5 Möglichkeiten, ein Dreieckstuch im Sommer zu tragen

Dreieckstuch

Wusstest du, dass es viele verschiedene Arten von Dreieckstüchern gibt? Heute möchte ich dir von den verschiedenen Möglichkeiten erzählen, die es gibt, wie man auch im Sommer ein Dreieckstuch tragen kann. Gestrickt oder gewebt, aus Baumwolle oder aus Seide: Jeder Stoff hat seine eigenen Eigenschaften und kann je nach Bedarf auf unterschiedliche Weise getragen werden. 

Arten von Dreieckstüchern

Als Klassiker unter den Dreieckstüchern gelten die gestrickten Modelle. Dabei gibt es sowohl gestrickte Dreieckstücher aus warmer, dicker Wolle für den Winter, als auch feingestrickte Tücher aus dünnem Baumwollmix für die warmen Jahreszeiten. Diese eignen sich hervorragend an kühlen Sommerabenden als Schultertuch oder Halstuch.

Gestrickte Dreieckstücher gibt es auch mit tollen Details und raffinierten Strickmustern. Einen luftig-leichten Tragekomfort für den Sommer bieten Stricktücher mit Ajour-Lochmuster. Als modisches Sommeraccessoire verleihen sie jedem Outfit eine besondere Note.

Feingewebte Musselintücher sind besonders weich und hautschonend. Sie sind nicht nur zuverlässige und angenehme Halswärmer, sondern echte Alleskönner: Diese Baumwolltücher nehmen Feuchtigkeit und Schweiß sehr gut auf und schützen vor einem Sonnenbrand im Nacken.

Besonders schick sind Tücher aus Seide. Florale oder geometrische Prints, einfarbig oder schillernd bunt: Die anschmiegsamen Stoffe erfreuen sich einer neuen Beliebtheit und sind in den unterschiedlichsten Designs und Farben erhältlich. Egal ob als Schal oder als Kopfschmuck - Seidentücher sind das ideale Sommeraccessoire!

5 Arten, ein Dreieckstuch zu tragen

In dieser Saison sehen wir überall dreieckige Schals. Von gestrickter bis zu gewebter Baumwolle, wir lieben die Vielfalt an Stilen und Farben! Sie können als Schal oder über die Schultern drapiert als zusätzliches Accessoire getragen werden. Hier sind 5 unserer Lieblingsstile, um sie diese Saison zu tragen!

1. Variante: Das klassische Halstuch

Drapiere das Tuch locker um deinen Hals und lass die Tuch-Enden entweder locker nach vorne hinab hängen oder binde sie links- oder rechtsbündig zusammen. So bist du stilvoll gegen spätabendliche kühle Brisen gewappnet!

Klassisch als Halstuch - © Knit Factory

2. Variante: Der Loop-Schal

Rolle das Tuch längs auf, wickle es mehrmals um den Hals und knote es zu einem Loop-Schal zusammen. An etwas luftigeren Sommerabenden kannst du dein Dreieckstuch so als stylischen Infinity-Schal verwenden.

3. Variante: Das Haarband

Für die klassische Kopftuch-Variante binde die Enden unterhalb deiner Haare im Nacken zusammen, sodass das Haupthaar bedeckt ist. Für einen ungezwungenen, sommerlichen Look kannst du das Tuch etwas nach hinten schieben und vereinzelte Haarsträhnen der Schläfengegend locker in dein Gesicht fallen lassen. Auch als schmückendes Haarband eignet sich ein Dreieckstuch hervorragend! Binde die Haare zu einer Frisur deiner Wahl zusammen, fixiere sie mit einem dünnen Haargummi und umwickle diesen anschließend mit einem Tuch. Je nach Belieben kannst du die Tuch-Enden in unterschiedlicher Länge lose hinabfallen lassen. Als Haaraccessoire eignen sich übrigens vor allem Tücher aus Seide oder Baumwollstoff.

4. Variante: Bolero oder Schultertuch

Lege das Tuch über die Schultern und binde die Enden am Rücken zusammen, so hast du einen Bolero. Für die Schultertuch-Variante lege es seitlich über eine Schulterseite, drapiere es nach Belieben und fixiere es mit einer schönen Brosche. Diese Varianten sind besonders für Anlässe geeignet, die eine elegante Garderobe erfordern. Ein hauchzartes Tuch, das deine Schultern umhüllt, ein schlichtes Kleid und im Handumdrehen ist ein mondäner Abendlook gezaubert!

5. Noch mehr Varianten

Dreieckstücher sind so vielseitig und können sogar als Taschenschmuck, Gürtelersatz, Top oder Hüfttuch. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ich hoffe, dass dieser Beitrag dich mit neuen Ideen inspiriert, wie du dein Outfit nach den neuesten Trends der Mode mit Dreieckstüchern stylen kannst. Also lass deiner Kreativität freien Lauf, erkunde diese Optionen und kreiere etwas Originelles, indem du ein Dreieckstuch deiner Wahl mit einem Outfit aus deinem Kleiderschrank kombinierst und dieses modische Sommeraccessoire stilvoll in Szene setzt!

Welche Variante hat dir am besten gefallen?

Anzeige

Ähnliche Beiträge:

Sommer Must-Haves

Meine Sommer must-haves

Auch wenn der wahre Sommer nun doch noch auf sich warten lässt, nachdem er sich ende Juni einige Tage…

Maxikleid

Mein Sommerliebling: Maxikleider

An warmen Tagen lasse ich es mir natürlich auch nicht nehmen, Kleider zu tragen. Da ich aber eher ungern…

Geschwollene Füße

Dicke Füße im Sommer

Wer kennt es nicht, die Temperaturen krabbeln in Richtung 28/30 Grad, wir freuen uns noch über das tolle Wetter…